OXYban

SAUERSTOFFDIFFUSIONSDICHT UND HOCHFLEXIBEL

Das Wellschlauchmaterial OXYban (PE mit EVOH Sauerstoffsperre) ist frei von Halogenen, Weichmachern und Schwermetallen. Es wurde einer Sauerstoffdiffusionsprüfung nach DIN 4726 unterzogen. Um laut DIN als sauerstoffdiffusionsdicht zu gelten, dürfen maximal 100 mg Sauerstoff pro m³ und Tag in das Innere des Schlauches gelangen.

OXYban erreicht den Spitzenwert von 0,86 mg Sauerstoff pro m³ und Tag, somit unterschreitet unser Material die DIN Vorgaben um ein Vielfaches. Der Ausschluss von Sauerstoff unterbindet Korrosion sowie die Vermehrung von Bakterien und beugt somit der Verschlammung in Heiz- und Kühlsystemen vor.

Zusätzlich zeigt das OXYban-Schlauchmaterial eine Vakuumfestigkeit bis 0,1 mbar selbst bei kleinsten Biegeradien und Temperaturen bis + 80 °C.

ZERTIFIKATEINSATZBEREICHAUFBAUMATERIALEIGENSCHAFTENBIEGERADIENSCHALLEMMISSIONENDRUCKVERLUSTEINBAURICHTLINIENDOWNLOADANSPRECHPARTNERHAFTUNGSAUSSCHLUSSKONTAKTFORMULAR